720#4
Motor Ford Tauns GXL (Knudsen)
1
Kühlergrill Mercedes-Benz /8
2
Armaturentafel Mercedes-Benz 280SL / R107
3
Armaturen Mercedes-Benz 190 SL
4
Nächste Freitagsrunde:
am 6. Oktober 2017
Im Waldhof Böhmsholz
Böhmsholz 1
21339 Lüneburg / Böhmsholz

Mercedes Benz 200 - W123

In 2. Hand mit 40.500 km Laufleistung EZ/BJ.1982

Mercedes-Benz W123 200 mit gerade Mal 40.500 km Laufleistung in der besonders seltenen Außenfarbe Dunkelblau (904) und der beliebten Innenausstattung Mescalero Grau/Blau.(032)
Das Fahrzeug erhielt im August 1982 im Werk Sindelfingen erstmalig seine Erstausrüster Bereifung Marke „Michelin“ und wurde dort direkt an seinen Neuwagenkäufer übergeben. Zuvor hatte sich dieser, den früher schon sehr beliebten Werksführungen angeschlossen und sich dabei bestens beköstigen lassen. Schon damals zählten die diversen „Sonderausstattungen“ wie das Radio MB Audio 30 -Vollstereo- mit Hecklautsprechern und einer Automatischen Antenne ( DM 1.101,75) zu den Highlights und mit dem WD-Glas einer VSG Heckscheibe, Kopfstützen im Fond und dem mechanischen Schiebedach ließen sie den Fahrer auf seinen bequemen Federkernsitzen und einer orthopädischen Fahrerlehne fortan wunderbar bequem und stilvoll reisen.

Der Besitzer fuhr das Fahrzeug scheinbar jedoch nur bei gutem Wetter und das eher selten. Durch diesen Umstand ist es auch zu erklären, warum sich das Fahrzeug in einem so originalen Zustand befindet und ungeschweisst daherkommt. Die Innenausstattung erstrahlt wie am ersten Tag und der ansonsten oft angerissene Armaturenträger befindet sich ebenfalls in einem exzellenten Zustand. Aus dem Original-Pappbrief ist zu erkennen das dieser wunderbare 123er nach 15 Jahren Laufzeit von seinem Besitzer erstmalig abgemeldet wurde und so fortan einen Dornröschenschlaf fristete. Während dieser Zeit setzte sich zwar einiges an Patina an die Innenausstattung und insbesondere an die Chromteile, konnte den damals sehr hochwertig produzierten Materialien aber scheinbar nichts anhaben, denn heute erstrahlt dieses Fahrzeug noch immer fast so schön wie im August 1982 im Werk Sindelfingen.

Sein jetziger Besitzer bleibt auch dem Ansinnen des Neuwagenkäufers treu und bewegt dieses außergewöhlich gut erhaltene Fahrzeug möglichst nur bei Sonnenschein!!! (Stand 06.2017)